EFHW 40-10m Drahtantenne, 100W

116,90  (inkl. MwSt. / zggl. Versand)

auf Lager
Beschreibung

EFHW 40-10m Drahtantenne, 100W

Entdecken Sie die Welt des Amateurfunks auf Kurzwelle mit unserer hochwertigen End-Fed-Antenne EF40-10-100 für die Bänder 40, 20, 15 und 10 Meter – ein Klassiker, der sich in der Moderne bewährt hat!
Endgespeiste Drahtantennen erfreuen sich großer Beliebtheit bei Funkamateuren. Eines der ersten Anwendungsbeispiele war die Zepp-Antenne, die ursprünglich auf Zeppelin-Luftschiffen während des Ersten Weltkriegs verwendet wurde! Die Hauptcharakteristik der End-Fed-Antenne besteht darin, dass sie an einem Ende gespeist wird, an einem Punkt, an dem der Widerstand sehr hoch ist (etwa 2500/5000 Ohm). Diese Antennen zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus, da sie mithilfe eines langen Halbwellenstrahlers und eines Impedanztransformators auf verschiedenen Bändern mit akzeptablem Anpassverhältnis betrieben werden können.
Die Hauptkomponenten der End-Fed-Antenne sind das strahlende Element, bestehend aus beschichtetem Kupferkerndraht, und ein breitbandiger Impedanztransformator mit einem Verhältnis von 1:49. Dieser UnUn dient dazu, den Widerstand des Speisepunkts auf einen Wert nahe 50 Ohm zu konvertieren.
Das Strahlungsmuster dieser Antenne verhält sich wie das eines Halbwellendipols mit der bekannten Form einer “8”. Bei zunehmender Länge ändert sich das Strahlungsmuster, und es bilden sich zusätzliche Strahlungskeulen, wobei die maximale Strahlung von der rechtwinkligen Ausrichtung zur Drahtachse abweicht.
Die EF10-40-100 wird vormontiert und einsatzbereit geliefert. Alle Hardware-Komponenten sind aus rostfreiem Stahl gefertigt, und das strahlende Element besteht aus UV-beständigem Kupferdraht.
Um Mantelwellen entlang der Abschirmung des Koaxialkabels zu verhindern, empfehlen wir die Verwendung eines Leitungsisolators (nicht im Lieferumfang enthalten). Die richtige Position für diese RF-Choke liegt zwischen 0,05 und 0,3 Lambda. Dies verhindert unerwünschte Störungen und sorgt für einen reibungslosen Betrieb der Antenne.
Durch eine Installation in einer Höhe von mindestens 10 Metern und frei von Hindernissen erreichen Sie eine hervorragende Impedanzanpassung auf allen angegebenen Bändern (besser als 2:1). Bei Bedarf können Sie die Anpassung mit einem internen oder externen Tuner verbessern.
Die EF40-10-100 eignet sich nicht nur ausgezeichnet für die permanente Installation, sondern lässt sich aufgrund ihres Gewichts von weit unter einem Kilogramm auch ausgezeichnet als Portabelantenne verwenden. Egal ob SOTA, POTA oder Fieldday, dank der unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Konfiguration ist eine Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten immer optimal möglich. Realisierbar ist der Aufbau als Sloper, “L” oder einfach horizontal gespannt.
Das robuste Gehäuse mit dem 1:49-Transformator bietet einen hohen Schutz vor Wassereintritt. Mögliches Kondenswasser im Inneren kann durch zwei Öffnungen in der Nähe des Anschlusses abfließen. Stellen Sie sicher, dass diese Löcher frei sind und immer nach unten zeigen.
Tauchen Sie ein in die Welt des Amateurfunks auf Kurzwelle mit der zuverlässigen EF10-40-100 End-Fed-Antenne!
Technische Daten
Multibandantenne
Impedanz: 50 Ohm
Länge: 20m
Unterstütze Bänder: 40m, 20m, 15m, 10m
max. Sendeleistung: 100 Watt
Bauform: Endgesp. Halbwellen-A. (EFHW)
Scroll To Top
Close
Close
Shop
0 Warenkorb

Warenkorb

Close

Warenkorb ist leer!

Weiter einkaufen

EFHW 40-10m Drahtantenne, 100W
116,90  (inkl. MwSt. / zggl. Versand) In den Warenkorb