Yaesu FTM-200DE VHF/UHF C4FM/FM TRANSCEIVER

Vorheriges Produkt
Yaesu FT-DX10 HF/50 MHz 100 Watt SDR 1.425,00 1.450,00  (inkl. MwSt. / zggl. Versand)
Nächstes Produkt
Yaesu M-70 Tischmikrofon 149,00  (inkl. MwSt. / zggl. Versand)

339,00 364,00  (inkl. MwSt. / zggl. Versand)

auf Lager
Highlights:

Yaesu Cashback Sommer Spezial -50Euro

FTM-200DE Bedienungsanleitung

Löschen
Beschreibung

Yaesu FTM-200DE VHF/UHF C4FM/FM TRANSCEIVER

Der Yaesu FTM-200DE Mobiltransceiver bietet einen Dualband Betrieb mit einem Empfänger. Das Display zeigt zwei Frequenzen, dabei wird die erste Frequenz empfangen, die zweite dient als Dual Watch Frequenz.
Mehr als 1100 Speicher helfen, die beliebtesten Frequenzen zu organisieren und immer schnell im Zugriff zu haben. Der Empfänger arbeitet von 108 bis 1000 MHz durchgehend und ermöglicht so auch den Empfang von Flugfunk (AM) oder Marinefunk (FM).

Der Sender verwendet robuste Endstufen-Module mit jeweils 50 W max. Sendeleistung auf jedem Band. Natürlich kann die Sendeleistung auch reduziert werden. Durch die sehr robuste Konstruktion mit geleiteter Luftkühlung ist ein Betrieb von -20 bis 60°C möglich.

Um die üblichen Navigationsfunktionen und Ortsdaten in C4FM verwenden zu können, hat das FTM-200DE einen GPS-Empfänger mit 66 Kanälen eingebaut. Optional ist ein externer GPS-Empfänger anschließbar. So lassen sich die bekannten Funktionen wie Anzeige der Richtung und Distanz zur Gegenstation, Backtracking u.v.m. nutzen.
Auch andere mittlerweile aus der C4FM-Technik bekannten Funktionen wie Digi Group ID und Digital Group Monitor werden vom FTM-200DE unterstützt. Natürlich kann man mit dem FTM-200DE auch am Wires-X System teilnehmen. Dazu wird der optionale Kabelsatz SCU-58 benötigt.

Das Band-Scope nutzt das Farbdisplay, um 63 Kanäle links und rechts der gerade eingestellten Frequenz anzuzeigen. So entgeht einem keine Aktivität in der Umgebung. Das Bedienteil ist vom Hauptgerät entkoppelt und kann mit dem beiliegenden Kabel abgesetzt betrieben, aber auch direkt am Hauptgerät montiert werden. Im Lieferumfang sind Stromkabel mit Sicherungen, DTMF-Mikrofon SSM-85D, ein USB-Kabel und ein kurzes sowie ein 3 m langes Verbindungskabel für Bedienteil und Hauptteil enthalten.

Das FTM-200DE bietet VHF- und UHF-Mobilfunk auf höchstem Leistungsniveau: Wahlweise analog in FM oder digital in C4FM mit 50 W Sendeleistung kann der Transceiver mehr liefern als andere, und dies ohne separate Endstufe. Dank einem speziellem Kühlsystem bleibt das gehäuse kühl, der Lüfter läuft nur bei Bedarf an. Mit 3 Watt NF-Leistung ist der Betrieb auch in lauter Umgebung kein Problem, ob mobil im KFZ oder portabel auf einer Veranstaltung.

Optional bietet der FTM-200DE eine Bluetooth-Schnittstelle. Dies ermöglicht einen “Hands Free”-Betrieb, also die Möglichkeit, Funkgespräche ohne lästiges Mikrofonkabel und ohne ständiges Drücken der PTT-Taste zu führen, wie es im Mobilbetrieb beim Fahren inzwischen auch Vorschrift ist. Als Headset bietet Yaesu das optionale SSM-BT10 an.

Das Gerät bietet ein gut ablesbares 5,1-cm- (2 Inch)-Farb-LC-Display mit 320 x 240 Pixeln. Mit „System Fusion“ verbindet Yaesu den Analog- und Digitalbetrieb, zwischen denen mit AMS (Automatic Modes Switching, automatische Umschaltung zwischen analogem FM- und digitalem C4FM-Betrieb) selbstständig gewechselt wird.Natürlich ist auch der betrieb im Wires-X Netzwerk als “Portable Digital Node” möglich,  Dabei kann das FTM-200DE im “DirectMode” oder im “Access Point Mode” arbeiten.

Die Abstimmung ist in Schritten von 5, 6,25, 8,33, 10, 12,5, 15, 20, 25, 50 oder 100 kHz möglich, womit für jedes Land und jeden Bandplan eine sinnvolle Lösung geboten ist. Alle Einstellungen und auch die gespeicherten Frequenzen lassen sich auf eine optionale MicroSD- Speicherkarte mit max. 32 GB abspeichern. Sprachaufzeichnung und -wiedergabe (Voice Recording) nutzen die Speicherkarte ebenfalls.
Mit 13,9 cm Breite, 5,3 cm Höhe und nur 1,8 cm Tiefe ist das Bedienteil des FTM-200DE sehr handlich und doch nicht zu klein, aber auch die Haupteinheit ist mit 13,9 cm x 4,2 cm x 13,2 cm kompakt und findet überall Platz. Beides zusammen hat gerade 1,1 kg. Die Stromversorgung von 13,8 V / 11 A ist mit einem Netzteil, aber auch per Batterie mobil oder auf einem Fieldday oder einer Expedition möglich.

Technische Daten

  • Frequenzbereiche:
    • A/B Band RX: 108 – 137MHz (Air Band)
    • 137 – 174MHz (144MHz HAM / VHF Band)
    • 174 – 400MHz
    • 400 – 480MHz (430MHz HAM / UHF-Band)
    • 480 – 999.995MHz
    • Senden: 144 – 146MHz, 430 – 440MHz
  • Schaltungstyp: Doppelwandler-Superheterodyn
  • Modulationsart: F1D, F2D, F3E: Variable Reactance Modulation; F7W : 4FSK (C4FM)
  • RF Ausgangsleistung: 50W / 25W / 5W
  • Speicher-Kanäle: 1104
  • Gehäusegröße (B x H x T): Funkeinheit 139 x 42 x 132 mm (ohne Lüfter)
  • Controller 139 x 53 x 18 mm (ohne Knopf)
  • Gewicht: 1,1 kg mit Funkgerät, Regler und Steuerkabel

 

Lieferumfang

  • DTMF-Mikrofon SSM-85D
  • Montagehalterung für Funkgerät
  • Halterung für Controller
  • Steuerkabel für den Betrieb mit montierter Frontplatte
  • Steuerkabel 3m (10ft) für den abgesetzten Betrieb
  • USB-Kabel
  • DC-Stromkabel
  • deutsches Handbuch
Zusätzliche Informationen
Frequenzerweiterung

Ja, Nein

Scroll To Top
Close
Close
Shop
0 Warenkorb

Warenkorb

Close

Warenkorb ist leer!

Weiter einkaufen

Yaesu FTM-200DE VHF/UHF C4FM/FM TRANSCEIVER
339,00 364,00  (inkl. MwSt. / zggl. Versand) Ausführung wählen